Im Moment sind diese Seiten noch im Aufbau. Viele Inhalte müssen noch geschrieben werden. Dazu gehört auch Recherchen im Internet, Fotos machen, Zeichnen und/oder Programmieren von Code das hier zur Verfügung gestellt werden soll. Aus dem Grund können noch leere Seiten auftauchen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,
Ferruh Mercan

Relaunch von ferruh.de!

Nach 12 Jahren endlich im neuen Design! Nach langer Zeit im neuen Gewand und mit neuen Inhalten ist aus ferruh.de Ferruhs Welt geworden. Nach 2002 ist es nun so weit. Mit einem neuen Content Management System ist es wesentlich einfacher geworden schnell neue Inhalte einzufügen, ohne immer den technischen Hintergrund zu beachten oder anzupassen. Hier werden Produkte vorgestellt, verglichen und getestet, Empfehlungen ausgesprochen, mit Mikrocontroller gebastelt und Problematiken besprochen und anderes Wissenswerte präsentiert.

Übrigens: Es werden sich einige an die Weltkugel (-ball) oben in der Leiste erinnern. Diese hat merkwürdig gestaltete Kontinente und ist unserer Erde nicht wirklich ähnlich. Dafür hat sie einige Flugmeilen hinter sich. Genau dieser Weltball ist es!

Der neue Bereich <Elektronik>

Für alle Technik begeisterte gibt es eine neue Spielwiese mit dem Arduino. Microcontroller gibt es zwar schon lange, aber erst durch die Entwicklung und Einführung des Arduino 2006 wurde die Programmierung und Entwicklung von eigenen Projekten auch für Laien ermöglicht. Erst in den letzten paar Jahren verbreitet sich der Arduino wie Lauffeuer. Sogar in den Schulen wird das Programmieren mit dem Arduino beigebracht. Nun ist es jedem selber überlassen seine Phantasie freien lauf zu lassen und tolle Geräte zu entwickeln. [mehr]

Wer kennt das nicht? Immer wenn man einen Akku braucht findet man keine die ihren Dienst tut. Entweder ist diese leer oder kaputt. Oft ist es so, dass man gerade im Augenblick eine Kamera, Taschenlampe oder etwas anderes braucht das einen Akku benötigt. Und schon fängt man an nach Akkus zu suchen, die noch irgendwie funktionieren.

Versucht man ein Akkus auf Reserve zu Laden und bei Seite zu packen, braucht man gerade für die nächsten Tage oder Wochen keinen davon. Dann wenn man sie einsetzen will sind diese plötzlich leer, obwohl diese nicht benutzt wurden. Sie sind einfach so in der Schublade oder im Gerät selbst von alleine leer geworden - das nennt man Selbstentladung.

Egal wie man es macht, ist es falsch und als ob man nichts anderes zu tun hat muss eigentlich einen Tag vorher geplant und die Akkus in den Ladegerät eingesetzt werden. Wenn Akkus regelmäßig genutzten werden, müssen diese evtl. ständig im Ladegerät vorrätig sein. Es gibt aber auch besondere Akkus, die nicht so sind. [mehr]

Lauschangriff - Seit heute ein Thema oder ein alter Hut?

Plötzlich ist der "Lauschangriff" ein Thema in allen Medien. Da muss erst jemand wie Edward Joseph Snowden kommen und die Ausmaße der Überwachungspraktiken enthüllen und alle Welt ist empört. Interessant war meinem empfinden nach, dass die Welle hier in Deutschland erst richtig in Wallung trat, als heraus kam das auch die Frau Merkel abgehört wurde. Seltsam das die Stimmen der Medien nicht so laut waren, als nur das Fußvolk betroffen zu sein schien. Wobei Fußvolk breit anzusehen ist. In erster Linie sind wahrscheinlich Firmen von Interesse um ich will nicht sagen "Industriespionage" zu betreiben. So etwas würde ich nie behaupten. Aber auch jeder andere ist betroffen, wenn auch nicht auf dem ersten Blick. Wenn kümmert es was ich mit meinen Freunden bespreche? Ich hab ja nichts zu verbergen. Nun, dumm ist es nur wenn der Freund meines Freundes ein "Böser Junge" ist. Wenn dieser Böse Junge mal für eine Überwachung ein Kandidat wird, kann es ganz schnell passieren, dass auch sein Umfeld einen Blick wert ist. Schon stehe ich auf einer Liste, wo ich eigentlich nicht zu suchen habe. Und das ist nicht mal so abwegig. Nach einem Spiegel Bericht kennt jeder jeden auf der Welt um 6,6 Ecken (im Durchschnitt)!

Aber sind diese Praktiken neu? Bereits im Jahr 2000 habe ich - inspiriert von einem Artikel in der c't aus dem Jahr 1998 - eine Seite auf meiner Homepage veröffentlicht, dass Kommunikation nicht sicher ist. Damals habe ich mich zwar mehr auf die Kommunikation auf das Internet und EMails bezogen. Diese Seite habe ich nun so wie ich es damals geschrieben habe übernommen. Leider sind viele Quellen die ich dort nennen nicht mehr vorhanden. So ist das Internet, wenn man darauf verweist... [Seite lesen]

Ferruhs 1&1 Shop

Auch eine eigene Internetseite erstellen? Oder wird ein DSL-Anschluss gebraucht? Vielleicht ein Handy Tarif? Das alles zu finden in meinem 1&1 Shop! [zum Shop]

Amazon.de

Einkaufen bei Amazon. Alles was man braucht. Einfach am Rechner durchstöbern und nach Hause liefern lassen. [zum Shop]